Today March 8, 2021

Die besten antioxidativen Lebensmittel

Antioxidantien

Antioxidantien

Antioxidantien sind Substanzen, die unserem Körper helfen, freie Radikale zu bekämpfen

 

Natürliche, aber giftige chemische Reaktionen, die in unserem Körper auftreten und unsere Zellen schädigen. Verschiedene Antioxidantien bekämpfen unterschiedliche freie Radikale, daher ist es ratsam, eine breite Palette an antioxidativen Lebensmitteln und Vitaminen zu kennen und zu verwenden, die helfen, Gesundheit und Vitalität zu erhalten.

Vitamin C ist ein bekanntes antioxidatives Vitamin. Zu den Lebensmitteln, die die antioxidativen Eigenschaften von Vitamin C enthalten, gehören Orangen, Zitronen, Grapefruits, Cantaloupe, viele Blattgemüse, Brokkoli und Paprika. Beta-Carotin, das in Karotten enthalten ist, ist ein weiterer antioxidativer Nährstoff.

Knoblauch ist ein weiteres Lebensmittel, das für seine antioxidativen Eigenschaften bekannt ist. Knoblauch hat tatsächlich viele gesunde Eigenschaften und kann sogar als antibakterielles Mittel verwendet werden.

 

Beeren fast jeder Art sind ausgezeichnete Antioxidantien.

 

Heidelbeeren, Erdbeeren, Himbeeren und Brombeeren haben alle antioxidative Eigenschaften.

Obwohl das Kochen die Nährstoffe in Lebensmitteln verdünnen kann, haben die meisten Lebensmittel mehr als genug davon, um zu überleben. Die antioxidativen Eigenschaften roter Trauben finden sich sogar im Wein wieder, es ist also nicht notwendig, rohe Lebensmittel zu essen, um antioxidative Vorteile zu erhalten.

 

Und wenn wir schon von Antioxidantien sprechen, die Sie trinken können, vergessen Sie nicht den Tee.

 

Alle verschiedenen Teesorten haben diese wohltuenden Eigenschaften, nicht nur grüner Tee, wie man ursprünglich dachte.

Es gibt zwar Nahrungsergänzungsmittel, die uns helfen, die Nährstoffe zu bekommen, die wir nicht über die Nahrung aufnehmen, aber die empfohlenen fünf Portionen Obst und Gemüse pro Tag (vor allem, wenn es sich bei diesem Gemüse um Brokkoli und Spinat handelt) sollten die meisten der benötigten Antioxidantien liefern. Besonders bei Kindern ist es ratsam, sich nicht an Nahrungsergänzungsmittel zu gewöhnen, wenn eine natürliche, abwechslungsreiche Ernährung den Großteil des Nährstoffbedarfs abdecken kann. Wenn wir älter werden, kann es jedoch notwendig werden, bestimmte Vitamine und Mineralien zu ergänzen; zum Beispiel verlieren einige ältere Menschen die Fähigkeit, genügend Vitamin B12 natürlich zu synthetisieren. Vitamin D ist ein weiteres Vitamin, das bei älteren Menschen möglicherweise ergänzt werden muss. Ihr Arzt kann Bluttests durchführen, um festzustellen, ob Sie von einer Vitaminergänzung profitieren könnten.

Schlagwörter:

Lars

Lars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top